Insha Holz

insha holzWas bedeutet zeitgemäße Spiritualität für dich?

Alte Dogmen überwinden. Zu erkennen… Ich bin immer gut so wie ich bin.

Die Göttlichkeit in allem zu erkennen. Netzwerke aus Liebe in der ganzen Welt zu bauen. Sie mit Liebe nähren und daraus genährt zu werden.


Meine Geschichte

Meine Geschichte ist die der Heilerin. Heilung der Seele ist mein größtes Anliegen und wurde mir in die Wiege gelegt.

Bevor ich dies wirklich leben durfte, hat mich das Leben in unendlich vielen Situationen „Demut“ gelehrt. Hat mich am eigenen Leib die tiefsten Tiefen des Mensch Seins erfahren lassen.

Ich kenne absolute Armut, großen Reichtum, alles zu verlieren und alles wieder zu gewinnen.

In einer meiner tiefsten Existenzphasen begegnete ich Agni, meinem Lehrer. Durch seine Schulung durfte ich mich selber erkennen. Wer ich wirklich bin, was mein Auftrag auf der Erde ist.

Auch dies geschah nicht ohne Hadern und vielen Zweifeln. Aber mit den Jahren lernte ich zu vertrauen. Und heute kann ich sagen, dass ich bei mir angekommen bin. Ich kann mich selber lieben wie ich bin und ich liebe die Menschen.

Die Begegnungen mit Menschen sind das, was mein Leben lebenswert macht.


Amritabha, France

Seit 2001 lebe ich meiste Zeit in Amritabha – einem Lichtzentrum und dem Mutterhaus von Agnis Lehren. Das Zentrum liegt in Ribeauvillé, einem Dorf in der wundervollen Landschaft des Elsaß, im Nordosten Frankreichs.

Hier ist jeder Tag neu, bereichernd und voller Versprechen.


Was es für mich bedeutet, Alpha Chi Consultant zu werden

Ich bin jetzt seit vielen Jahren spirituelle Lehrerin, Coach, Heilerin und Schamanin.

Und es gibt für mich nichts schöneres, als mitzuerleben wie Liebe und Selbstbewusstsein, Angst und Trauer in Freude verwandeln. Das macht für mich das Leben lebenswert.
Wenn ich nicht arbeite…

Mein Mann Joshua hat mich die Freude am Wandern gelehrt, und jetzt liebe ich es, mich in die Natur einzutauchen – das Hier und Jetzt zu genießen und mich an der alles durchdringenden Ruhe zu erfreuen.
Meine geheime Passion

Mosaike legen
Mein persönliches Mantra

„Om Namah Shivaya” (was bedeutet: „Herr, mögen dein und mein Wille eins sein.”).



Ashtari

Vor dem ACC war ich ein Mädchen, dass sich nach der Liebe und Geborgenheit seiner Mutter sehnte. Zerrissen im Konflikt zwischen Depressionen und Lebensfreude, voll drin in der Achterbahn des Lebens und nicht im Stande sich auf die Erde zu bringen oder gar gut zu sich zu sein. Heute, nicht mal ein Jahr nachdem ich das erste Mal in Amritabha war und nur fünf Monate nach Ausbildungsbeginn, bin ich eine Frau. Eine Frau, die auf dem Boden steht, lebenshungrig, neugierig und voller Freude. Noch nie hatte ich so viel Freude mit mir und aus mir heraus.

Seit elf Jahren plagte ich mich mit meinem Job, wollte immer gehen, aber meine Ängste waren immer stärker, als die Zuversicht und das Vertrauen ins Leben und an meinen Gott.
Nun könnte Ich den Schritt wagen.
Plötzlich war sie da, die Entscheidung und ich fließe wieder. Endlich bin ich ich.
Amritabha verlasse ich nach dem letzten Ausbildungsblock im Bliss.
Ich fühle mich so mit Liebe gefüllt, wie ich es mir immer von meiner Mutter gewünscht habe. So gefüllt, beschützt, verstanden, unterstützt und begleitet.
Ohne diese Ängste und tiefen Depressionen , die immer meine dunkelste Seite waren, gehe ich froh und frei in ein neues Leben. Tief berührt und voll unendlicher Dankbarkeit, vollgepackt mit kostbaren Geschenken und getragen vom Leben. In Liebe.
Ashtari Krabiell | Unternehmerin

Ich hatte in meinem bisherigen Leben immer das Gefühl, am falschen Platz zu sein. In mir war eine tiefe Sehnsucht, ohne wirklich zu wissen wonach. Ich habe mich oft in mich zurückgezogen, konnte Nähe zu anderen nur schwer aushalten und war gleichzeitig einsam. Mit dem Weg ins Licht öffneten sich mir ganz neue und dennoch eigenartig bekannte Welten. Tief in mir spürte ich die Gewissheit, auf dem richtigen Weg zu sein. Und die Beraterausbildung bei Insha setzte nochmal eins drauf…

Ich bin unendlich dankbar. In nur drei Wochen findet man zu sich selbst, lernt sich und seine eigene Macht anzunehmen, zu führen und sich in Hingabe führen zu lassen. Ich denke, ich habe seit Beginn der Ausbildung vor allem zu mir selbst eine neue Beziehung aufgebaut und durfte lernen, Verantwortung für mein eigenes Leben und mein Sein zu übernehmen. Ich bin nicht länger Opfer der äußeren Umstände. Ich führe Regie in meinem Leben! Und ich fühle erstmals eine tiefe innere Ruhe. Im Alltag bin ich entspannter und habe ein anderes, vor allem sichereres Auftreten. Ich identifiziere mich nicht länger mit meinem Besitz, meiner Heimat, meinen Beziehungen und mein (Selbst)Wert ist nicht mehr vom Zuspruch oder der Ablehnung meiner Mitmenschen abhängig.

Tief in mir ist eine Gewissheit gewachsen: alles ist gut. Durch den Kontakt mit meinem eigenen Himmel, meinem Krafttier, den geistigen Helfern, den Engelsebenen, den Pflanzen- Mineral und Tierebenen habe ich ständig helfende Hände um mich und fühle mich getragen. Ich habe keine Angst mehr. Und ich habe Lust darauf, zu leben und aus meinem Potenzial zu schöpfen. Ich habe in der Zeit während der ACC-Ausbildung mein Leben im Außen „grundsaniert“ (Ende einer langjährigen Beziehung, Umzug, berufliche Neuorientierung …) und habe erstaunt festgestellt, wie gut ich jetzt mit solchen Situationen umgehen kann. Besonders schön finde ich, dass die ACC-Ausbildung nicht nur einen selbst extrem weiterbringt – und allein das wär ja schon viel!! – sondern uns auch ermöglicht, andere Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, welche unmittelbaren Auswirkungen ein Wohnungs-Feng Shui auf das Leben der Bewohner hat. Einfach genial!

Beim Versuch, die ACC-Ausbildung in wenigen Worten zu beschreiben, musste ich gestern Abend laut lachen: wir sind einmal gestorben und wurden neu geboren, wurden gefühlte hundert Mal gehäutet, unsere Aura wurde dekorativ verschönert und auf Hochglanz poliert, wir haben unsere Himmels-Antennen auf Empfang geschaltet und alle Kanäle durchgeputzt bekommen, wir haben mit Steinen und Pflanzen, mit Engeln und Verstorbenen gesprochen, unsere Krafttiere gemeinsam fliegen lassen und Energieflüsse umgelenkt, wir haben gemeinsam unser Leben gefeiert… es war einfach toll!
Liebe Insha, ich danke dir von ganzem Herzen für die wundervolle Zeit in Amritabha!
Danke für mein neues Leben
Marissa Pfeifhofer | Angestellte

Marissa

numela wickel

Mein Beruf als Redakteurin bringt es mit sich, dass ich eher vom Kopf her gesteuert bin. Umso mehr bin ich in Dankbarkeit, dass ich durch die Alpha Chi Ausbildung neue Ebenen kennen lernen durfte.

Insha hat mich durch jeden “Prozess“ und „Entwicklungsschritt“ mit Liebe und Kompetenz begleitet, so dass ich in vollem Vertrauen alle Stufen der Ausbildung annehmen und nun auch leben kann. Ich kann von ganzem Herzen sagen, dass sich mein Leben gewandelt hat. Es ist angefüllt mit Wissen, Liebe und neuen Wegen. Durch die Fülle an praktischen Übungen und gegenseitigen Beratungen wurde auch ein „Heilungsprozess“ in Gang gesetzt, den ich vor der Ausbildung nicht für möglich gehalten habe.
Danke an Insha und an das Amritabha Team, die dies möglich gemacht haben.
Numela Wickel | Redakteurin

Ich hatte vor Beginn der Ausbildung zum Alpha Chi Consultant keine Vorstellung, welche neuen Möglichkeiten sich im Innen und Außen für mich dadurch ergeben würden. Es ist ein Geschenk für mich, dieses alles zu lernen, erleben und leben zu dürfen.

Das Lernen mit und durch Insha hat dies alles in mir bestärkt und verfestigt. Es ist durch ihre Begleitung so viel in mir passiert, es hat sich so viel geöffnet, ganz besonders mein Herzchakra. Ich finde immer mehr zu mir selbst und durfte durch ihre Arbeit so viel Neues in mir entdecken und es durfte frei werden.

Ganz viel Spaß hat mir auch das Bhajan singen mit Insha gemacht. Ich bin von ganzem Herzen dankbar, dass ich diese Ausbildung machen darf und dass Insha meine Ausbilderin ist, die mich immer wieder mit ihrer lieben Art aufgefangen und sicherer gemacht hat. Ich danke Insha und auch der Gruppe für das Tragen und Begleiten. Ich freue mich schon auf den 3. Block.
Danke, danke, danke an Insha
Ulrike Beeres | Angestellte

ulrike beeres

markos fichter

Vielen Dank Insha, durch die Alpha Chi Ausbildung bei dir, hat sich bei mir und meiner Familie so viel verändert. Wir sind uns wieder näher gekommen und schätzen uns wieder mehr. Alleine dafür hat sich die Ausbildung gelohnt.

Was da noch alles frei gelegt worden ist, dass kann ich noch gar nicht alles fassen und glauben. Es hat mich total verändert, mich gestärkt und gefestigt. Die vielen Werkzeuge und das Wissen was zu mir zurückgekommen ist, freut sich sehr darauf wieder eingesetzt zu werden, um in den Menschen, Tieren, Erde und Erdwesen wieder die Liebe erblühen zu lassen.

Die Tage mit dir und den anderen sind wie eine Kur für die Seele. Ich spüre die 7200 Euro, die ich zuerst als große Hürde ansah nun als ein Sprungbrett, da so viel passiert, man so viel machen kann und in verschiedensten Ebenen einsetzen kann. Vielen lieben Dank
Markos Fichter | Kraftfahrer

 


 

Kontakt

Insha Akademie
Schauinslandstrasse 2a
Gundelfingen, Deutschland
T +49 761 4589965
E insha@insha.org

Termine
Veranstaltungsort:
Amritabha
 
Kosten: 7200€
 
Sprache: deutsch

Alpha Chi Consultant 69
01.03.2016 – 05.05.2017
10.05.2016 – 14.05.2017
19.08.2017 – 23.08.2017
Leitung: Insha Holz

Alpha Chi Consultant 72
24.03.2018 – 28.03.2018
30.06.2018 – 04.07.2018
12.09.2018 – 16.09.2018
Leitung: Insha Holz

 

Ich möchte mich bei Insha für den Alpha Chi Consultant anmelden.

 


Shoshun Dev-anand Bhuruth

Meine Ausbildung als Alpha Chi Consultant bei Insha ist für mich sehr lehrreich und sehr tiefgründig. Ich werde an neues Potential heran geführt und darf es leben. Ich bin froh und glücklich an dieser Ausbildung teilzunehmen.
Shoshun Dev-anand Bhuruth | Schamane

Alle Tage waren angefüllt mit Erfahrungen, Wahrnehmungen und Informationen auf unterschiedlichsten Ebenen. Jeden Tag blätterte eine alte Kruste ab oder öffnete sich eine neue Tür!

Mit deiner Unterstützung gelangte ich zur Wahrnehmung von Pflanzen und Tieren und konnte mit ihnen Kontakt aufnehmen. Vielen Dank für die wunder-bare Zeit!
Ulrike Paulmann-Erlinghäuser | Heilpraktikerin

ulrike paulmann

ban bernardi

Ich finde die ACC Ausbildung sehr bereichernd für die persönliche sowie auch für die berufliche Entwicklung. Ich lernte verschiedene Techniken kennen, die mich für die Zukunft weiterbringen und auch sehr gut im Beruf und Privatleben anwendbar sind.
Ich danke dir Insha. In Liebe und Respekt
Bân Bernardi | Marketing

Meine äußeren Krusten brechen Schicht für Schicht auf bis zu Kern, so dass ich mich erkennen kann als das Wesen, das ich wahrhaftig bin. Es ist ein berauschender Prozess voller Herausforderungen, liebevoll getragen von Insha.

Ich habe in dieser Ausbildung begonnen mich in mich selbst zu verlieben!
ToRa Dotti | Gartenbauarchitektin

tora dotti